Der Vorstand des TTC Brochdorf bleibt unverändert. Die 24 anwesenden Mitglieder bestädigten Wolfgang Bölter als zweiten Vorsitzenden. Das sind die wichtigsten Ergenisse des Tischtennisvereins. Schriftführer bleibt Frank Hintze. Neuer Jugendwart wurde Tom Dohrmann. der stellvertretende Kassenwart Tobias Niemeyer wurde ebenfalls in seinem Amt bestädigt. Neue Kassenprüferin wurde Ulrike Hoops. Vorsitzender Hendrik Hoops gab einen Jahresrückblick über die Gesellschaftlichen Höhepunkte. So fanden der Skat-, Kniffel- und Poliabend, das Osterfeuer, der Kameradschaftsabend mit allen drei Brochdorfer Vereinen und zum Jahresende die Winterwanderung mit Grünkohlessen statt. Im Anschluss an seinen Bericht ehrte er Bernhard Neumann für 50- jährige Vereinstreue. Sportwartin Beate Hoops teilte mit , das in der vergangenen Saison zwei Damen- und fünf Herrenteams sowie eine Jugend- und eine Schülermanschaft am Punktspielbetrieb teilgenommen haben, wobei die Jugend und Schüler auf Bezirksebene spielten und dabei nicht ganz so erfolgreich waren. Aktuell nehmen in der Saison 2017/18 zwei Damen und fünf Herrenteams und zwei Jugend und eine Schülermanschaft am Spielbetrieb teil.

Auch konnten einige Erfolge bei den Kreismeiterschaften erziehlt werden, gleichzeitig wurde an alle Erwachsenen appeliert sich öfters am Training der Schüler und Jugend zu beteiligen. Die Übungszeiten Jugend und Schüler Freitags von 18- 20 Uhr, Damen und Herren Montags und Freitags von 20- 22 Uhr. Wer Intresse am Tischtennissport hat, ist zu den Übungszeiten herzlich Willkommen. Der Skat-, Poli- und Kniffelabend findet am Samstag 10. März um 19:30 Uhr im Vereinlokal Bölter statt.

Geschrieben von Hauke Schröder am 31. Januar, 2018 - (Permalink)